Treffen mit Initiativen

Nach dem es bei uns intern gerade etwas ruhiger zugeht, suchen wir uns eben Beschäftigung außerhalb. Der Wohnungsmarkt wird ja leider nicht besser.

Deshalb haben wir uns gestern mit Vertreter*innen anderer Initiativen aus Neukölln getroffen, die sich schon länger treffen und Gedanken um einen gemeinsamen Austausch machen. Wir haben uns sehr gefreut an diesem Austausch mitwirken zu können und freuen uns über die tolle Arbeit, die da bereits gemacht wurde und natürlich noch gemacht wird.

Auch die aktuell vom Verkauf betroffenen Inis der Schöneweider 20 und der Hobrecht 59 waren Anwesenden und wir hoffen natürlich, dass wir sie in ihrem Kampf unterstützen können.

Du magst vielleicht auch