Hoffest Fazit

Liebe Nachbar*innen und Gäste unseres Hoffests,

zu allererst ein großer Dank, an alle die da waren! Das war ein grandioses Fest, alles hat reibungslos funktioniert und all der Aufwand den wir im Vorfeld hatten, hat sich mehr als ausgezahlt. Wir sind sehr froh, dass so viele von euch da waren und gegessen, getrunken, gedruckt und geshoppt haben.

Ein besonderer Dank geht vor allem an Passenger Coffee, Refueat und die Enordphina Bäckerei für ihre Unterstützung in Form von Kaffee oder Essen. So sollte Zusammenhalt in einem Kiez funktionieren. Danke auch an die Kiezversammlung die die Else mit ihrem Spaziergang besucht hat. Ein großer Dank natürlich auch an die musikalische Unterstützung von Kicker Dibs und Vaile Fuchs.

Schön, dass auch die Politiker*innen ihr Wort gehalten haben und zu Gast auf unserem Hoffest waren. Wir sind gespannt, ob sie den versprochenen Einsatz für unser Haus in die Tat umsetzen.

Wir jedenfalls hatten alle großen Spaß und waren froh mal einen Tag abschalten zu können. Jetzt müssen wir unseren Fokus allerdings auf die verbliebenen 2 Wochen für unseren Kampf um das Vorkaufsrecht richten. Dafür konnten wir allerdings wieder neue Kraft schöpfen, denn wir haben gemerkt, dass unsere Nachbar*innen und die Politik hinter uns stehen und wir alle zusammen keine Lust auf weitere Spekulaktionsobjekte haben.

Fotos: Max Merz

Du magst vielleicht auch