Bewohner*innen-Treffen

Gestern haben wir uns schon zum zweiten Mal bei Snacks und Bier getroffen, die aktuellen Ereignisse Revue passieren lassen und Pläne für Aktionen und Events geschmiedet. Es ist schön zu sehen, wie solche Gegebenheiten zusammen schweißen und den Mut entstehen lassen, für unser Haus zu kämpfen. Andererseits bereitet uns allen die Ungewissheit wie es weitergeht auch gehörig Angst.

Nichtsdestotrotz haben wir für die Nahe Zukunft ein Hoffest geplant und werden darüber natürlich informieren, wenn es genaueres zu berichten gibt. Einige unserer Bewohner*innen werden auch auf der Interkiezionale anzutreffen sein. Ihr erkennt sie an dem Eichhörnchen-Plakat! Außerdem planen wir Flyeraktionen in der Nachbar*innenschaft, um diese zu informieren und solidarische Nachbar*innen zu animieren mit uns zu kämpfen. Am Sonntag findet auch wieder gemeinsames malen und basteln von Plakaten statt. Interessierte sind herzlich eingeladen sich vor Ort ein Bild zu machen und uns Bewohner*innen persönlich kennen zu lernen und Fragen zu stellen.

Du magst vielleicht auch